Öfen

Dauerbrandofen Cora mit Kochfach von 1920
Produkt-ID: 68
Produkt ID: 68
Produkt ID: 68

Dieser antike deutsche Dauerbrandofen Cora mit Kochfach wurde 1920 gegossen.
Der Rahmen vom Deckel und die beiden Kochfachtüren, Verblendungen und Griffe werden neu vernickelt.
Durch steigende Züge bewegen sich die Rauchgase zirkulierend nach oben, bevor sie den Ofen verlassen. So wird die Energie optimal ausgenutzt. Durch die dicke Schamottierung in dem gewaltigen Brennraum ist eine sehr gute Wärmespeicherung gegeben.
Die Luftzufuhr an der unteren Tür sorgt für eine optimale Verbrennung und bewirkt eine emmissionsarme Verbrennung.

Der Rahmen vom Deckel und die beiden Kochfachtüren, Verblendungen und Griffe werden neu vernickelt. Da die orginale grüne Emaillierung Schaden genommen hat, werden wir diese Abstrahlen und den Ofen mit Graffit schwärzen.
Bitte informieren Sie sich ausführlich auf unserer Seite zur Restauration.

Technische Daten und Maße:

Maße (HxBxT): 140 x 41 x 33 cm (Breite und Tiefe am Fuß gemessen)
Rohrabgang nach hinten rund
Rohrunterkante bei 109,5 cm
Rohrdurchmesser: 13 cm
Größe Feuertür (HxB): 12 x 17,5 cm
Heizleistung: 9 kW
Brennstoff: Holz, Brikett und Kohle
Bauart 1

Sie erhalten zu jedem Ofen einen Prüfbericht eines zertifizierten Feuerstätten-Prüfinstitutes, der die Werte an Feinstaub, CO-Gehalt und den Wirkungsgrad der Öfen nachweist.